WeltWegWeiser-Förderung

WeltWegWeiser-Förderung 2018-09-14T14:37:27+00:00

So attraktiv ein internationaler Freiwilligeneinsatz ist, er ist in der Regel auch mit einem finanziellen Aufwand verbunden. Zumindest die Kosten für Flüge, Impfungen und Visum müssen Freiwillige in der Regel selbst decken, je nach Angebot können auch weitere Ausgaben anfallen.

Wie wir dich fördern können

WeltWegWeiser bietet daher einen finanziellen Beitrag zur Deckung der Kosten eines Auslandseinsatzes an. Die Höhe der Förderung beträgt 70 Euro pro abgeschlossenen Einsatzmonat. Um diese zu beantragen, musst du folgende Kriterien erfüllen:

Wir sind uns bewusst, dass die Beantragung der Förderung und der Nachweis der genannten Kriterien für dich mit einem zeitlichen Aufwand verbunden sind. Warum uns die Erfüllung dieser Kriterien trotzdem so wichtig ist, hat einen einfachen Grund: Wir wollen qualitativ hochwertige Freiwilligeneinsätze fördern – und dafür ist die Einhaltung von Qualitäts- und Sicherheitsstandards wichtig.

Die Beantragung einer Förderung ist immer zu Beginn eines neuen Quartals möglich – also im Jänner, April, Juli und Oktober. Zu diesen Zeitpunkten können jeweils jene Personen eine Förderung beantragen, die im vorhergehenden Quartal zurückgekehrt sind. Im Detail bedeutet das:
Rückkehr im Zeitraum Jänner-März -> Förderung beantragen im darauffolgenden April
Rückkehr im Zeitraum April-Juni -> Förderung beantragen im darauffolgenden Juli
Rückkehr im Zeitraum Juli-September -> Förderung beantragen im darauffolgenden Oktober
Rückkehr im Zeitraum Oktober-Dezember -> Förderung beantragen im darauffolgenden Jänner

Förderung beantragen

Derzeit ist ein Förderantrag nicht möglich. Freiwillige, die in der Zeit von 1. Juli 2018 bis 30. September 2018 ihren Einsatz beenden bzw. beendet haben, können hier ab 8. Oktober 2018 um 12:00 Uhr eine Förderung beantragen.

Die nächste Förderperiode beginnt am 8. Oktober 2018 um 12:00.
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec