Im Einsatz: Hannah Fetz

Hannah Fetz in Ecuador

Einsatzbeginn: 24.08.2016
Einsatzende: 24.03.2017
Einsatzland: Ecuador
Einsatzprojekt: Escuela San Roque
Organisation: Caritas

Bild: Hannah Fetz

Mein Satz zum Einsatz

Meinen Freiwilligeneinsatz habe ich sehr genossen. So viel habe ich gelernt, so viele neue Erfahrungen gemacht und so viele wunderbare Menschen kennengelernt.

Meine Aufgaben im Einsatz

Ich habe in San Roque als Lehrerin gearbeitet. Ich habe sowohl Englisch, als auch hin und wieder Sport unterrichtet, doch meine Hauptaufgabe war es mit Kindern mit Beeinträchtigungen zu arbeiten. Mit ihnen lernen, spielen oder einfach nur bei ihnen sein. Natürlich habe ich auch die anderen Lehrer/innen, wenn es nötig war, unterstützt.

Eine besondere Erfahrung war …

Für mich war die Arbeit sehr erfüllend. Anfangs war es zwar schwierig, doch nach einiger Zeit konnte ich eine Beziehung zu den Kindern aufbauen und sie sind mir sehr ans Herz gewachsen. Für mich war eine sehr wichtige Erfahrung, zu realisieren, wie unterschiedlich Menschen doch leben können. Wie anders unsere Vorstellungen von gewissen Dingen sind, wie verschieden Wertvorstellungen und Tagesabläufe doch sein können und dass es so viele unterschiedliche Wege gibt, das eigene Leben zu leben. Besonders mein Leben in meiner Gastfamilie hat mir das gezeigt, aber auch in der Arbeit habe ich immer wieder realisiert, dass Ecuador ein ganz andere Kultur und Mentalität hat wie Österreich.

Dieser internationale Freiwilligeneinsatz wurde von WeltWegWeiser finanziell unterstützt. Mehr über diese Förderung siehst du auf der Seite Wie wir dich fördern können.

Bild: Kindergeburtstag mit LuftballonsBild: Freiwillige mit Kindern in der Schule
2018-07-10T17:29:18+00:00