Im Einsatz: Rudolf Delort Laval

Rudolf Delort Laval auf den Philippinen

Einsatzbeginn: 2. 8. 2015
Einsatzende: 29. 3. 2016
Einsatzprojekt: Puso Sa Puso
Organisation: Salvatorianer

Bild: Rudolf Delort Laval

Mein Satz zum Einsatz

Es war nicht immer leicht, dafür umso bereichernder. Man kommt aus der Schule und wird hineingeworfen in eine komplett andere Welt – das macht es einzigartig!

Meine Aufgaben im Einsatz

Meine Aufgabe bestand grundsätzlich darin, Kinder im Slum von Parola (Manila) zu unterrichten. Die Kinder waren zwischen vier und acht Jahre alt, also noch sehr jung. Mir wurde bei der Gestaltung des Unterrichts freie Wahl gelassen, man sollte bei den Basics anfangen. So fing ich damit an, zuerst die mir zugeteilten Kinder in Klassen einzuteilen, jeweils nach Alter und Geschicklichkeit geordnet. Dann musste ich Freiwillige finden, die bereit waren, ihr Häuschen für den Unterricht zur Verfügung zu stellen. Dann lernten die Älteren Zahlen und Buchstaben zu schreiben, die Jüngeren erstmals einen Stift zu halten, dann Formen zu zeichnen…

Eine besondere Erfahrung war …

Eine besondere Erfahrung zeigte mir gleich zu Beginn, worauf ich mich durch diesen Einsatz einließ. In den ersten Wochen musste ich nämlich Interviews mit den Müttern meiner SchülerInnen führen, in denen ich Beruf und Namen der Eltern erfragte, so wie Namen und Talente der Kinder etc. Da kam einmal eine ältere Frau mit ihrem Sohn, und als ich sie befragte kam heraus, dass sie allein erziehende Mutter von acht Kindern ist und ihr Mann zu Hause im Bett liegen musste. Das lag daran, dass er vor einigen Jahren von einer Straßengang, ganz in der Nähe von meinem Arbeitsort, 17 Mal angeschossen worden war, eine Kugel seine Wirbelsäule getroffen hatte und er somit für immer ans Bett gefesselt bleiben wird. Dies war das erste Mal, dass ich von solchen Geschehnissen erfuhr, die in diesem Slum leider an der Tagesordnung sind…

Dieser internationale Freiwilligeneinsatz wurde von WeltWegWeiser finanziell unterstützt. Mehr über diese Förderung siehst du auf der Seite Wie wir dich fördern können.

Bild: Kinder und Erwachsene machen ein Gruppenbild auf der StraßeBild: Kinder liegen am Boden und zeichnen
2018-11-23T14:35:54+00:00