Inklusion im Freiwilligendienst

Inklusion im Freiwilligendienst 2019-05-17T12:30:43+00:00

Viele Menschen möchten andere Länder und Kulturen kennen lernen.
Deshalb möchten sie für eine bestimmte Zeit ins Ausland.
Sie wollen dort aber nicht Urlaub machen,
sondern andere Menschen kennen lernen und mit ihnen zusammenarbeiten.
Zum Beispiel bei einem Sozial-Projekt mitarbeiten oder
bei einem Projekt für Menschenrechte.
Auch viele Menschen mit Behinderung wollen das.
Lange Zeit war das aber nicht möglich.

WeltWegWeiser arbeitet daran, dass auch Menschen mit Behinderung das können.
WeltWegWeiser ist eine Service-Stelle.
Sie gehört zum Verein Jugend Eine Welt.
Diese Service-Stelle unterstützt Freiwillige auf der ganzen Welt:
Sie hilft dir, damit du ein Projekt findest,
bei dem du mitarbeiten kannst.
Projekte, bei denen auch Menschen mit Behinderung mitarbeiten,
heißen inklusive Projekte.
Sie schließen alle Menschen mit ein.

Inklusive Projekte

Du interessierst dich für einen Freiwilligen-Einsatz im Ausland?
Es gibt viele inklusive Projekte, bei denen du mitmachen kannst.
Egal ob du eine Behinderung hast oder nicht:
Wir helfen dir, damit du ein Projekt im Ausland findest,
das zu dir passt!

Das Workshopteam für inklusive Freiwilligeneinsätze vor der HTL HAK Ungargasse
Mehr Infos

So findest du die passende Organisation

WeltWegWeiser ist die erste Service-Stelle in Österreich,
die sich auch um Freiwilligen-Einsätze von Menschen mit Behinderung kümmert.
Wir tun das gemeinsam mit unseren Partner-Organisationen.
9 Partner-Organisationen machen dabei mit und freuen sich
auf deine Bewerbung.

https://www.weltwegweiser.at/unser-service/inklusion-leichterlesen/so-findest-du-die-passende-organisation/
Mehr Infos

Das Projekt Inklusion von WeltWegWeiser

WeltWegWeiser ist die Service-Stelle
für internationale Freiwilligen-Einsätze von dem Verein Jugend Eine Welt.
Wir helfen anderen Organisationen, damit auch Menschen mit Behinderung
einen Freiwilligen-Einsatz machen können.
Das Behindertenberatungs-Zentrum BIZEPS hilft uns dabei.
Wir wollen zu mehr Inklusion beitragen und dabei helfen,
dass Menschen mit Behinderung mehr an der Gesellschaft teilnehmen können.

Bild: Erwin Buchberger berät an einem Messestand eine interessierte Person im Rollstuhl
Mehr Infos

Hast du noch Fragen?

Du kannst uns anrufen:

Kristofer: +43 1 879 0707 – 21
Erwin: +43 664 621 7044

Oder du kannst uns eine E-Mail schreiben: