„...wie ein bunter, dicker Teppich...“

Im Einsatz: Maria Fischeneder

Maria Fischeneder in Äthiopien

Einsatzbeginn: 20.08.2017
Einsatzende: 19.08.2018
Einsatzland: Äthiopien
Einsatzprojekt: Don Bosco Mecanissa
Organisation: VOLONTARIAT bewegt

Maria Fischeneder

Mein Satz zum Einsatz

Mein Volontariat ist wie ein bunter, dicker Teppich – geknüpft aus den liebevollen und engen Beziehungen zu den Kindern, den Leuten, zum Land und zur Kultur.

Meine Aufgaben im Einsatz

Ich durfte für ein Jahr im Kindergarten mitarbeiten. Der Kindergarten besteht aus drei Schulklassen und wird von Kindern zwischen drei und neun Jahren besucht. Sie bekommen Unterricht in Englisch, Amharisch und Mathematik. Meine Hauptaufgabe war es, den älteren Kindern Grundkenntnisse in Englisch beizubringen und mit den jüngeren Kindern zu spielen, zu basteln und zu zeichnen. Während meines Jahres kamen aber nach und nach andere Aufgaben hinzu. So schnitt ich Grimassen, um Tränen zu trocknen, rannte um die Wette, lachte bis die Tränen kullerten und der Bauch schmerzte, tanzte, blödelte herum, hörte einfach nur zu, unterstützte die Kinder beim Wachsen, schützte und wärmte sie vom Regen, tagträumte mit ihnen und war einfach für sie da.

Eine besondere Erfahrung war …

Ein wunderbares Erlebnis war komischerweise, als ich zum ersten Mal richtig krank war. Nachdem ich zwei Tage das Bett gehütet hatte, schleppte ich mich mit geschwächten Gliedern ins Youth Centre. Ein Kind erblickte mich, schrie „Maria!“ und alle anderen Kinder stimmten in einen „Maria! Maria! Maria!“-Schreigesang mit ein und stürmten auf mich zu. Ich wurde mit Küssen überschüttet und bekam kaum noch Luft von all den Umarmungen und Berührungen. Dennoch ging‘s mir sogleich besser. Kinder sind wohl einfach die beste Medizin…

In dem Moment wusste ich, wie sehr ich von meinen Kids geliebt und geschätzt werde, und so ein Gefühl ist mit nichts zu vergleichen. Einfach pure Freude und Liebe.

Unterricht an der TafelSelfie mit zwei Kindern
2018-11-23T12:37:54+00:00