„Lehrreiche Zeit in Ghana“

Im Einsatz: Susanne Gahleitner

Susanne Gahleitner in Ghana

Einsatzbeginn: 11.02.2017
Einsatzende: 19.08.2017
Einsatzland: Ghana
Einsatzprojekt: Braveaurora
Organisation: Braveaurora

Freiwillige Gahleitner

Mein Satz zum Einsatz

Großartiges Projekt mit großartigen Menschen vor Ort. Nachhaltigkeit ist sehr wichtig und begleitet einen immer auf dem Weg.

Meine Aufgaben im Einsatz

Als gelernte Medientechnikerin konnte ich Kurse für die SozialarbeiterInnen halten und manche Arbeitsabläufe optimieren. Unterstützung beim Monitoring von reintegrierten Kindern im Ort. Dringend notwendige Maler- und Renovierungsarbeiten unterstützen. Interviewführung für unsere Befragungen mit UNICEF. Unterstützung des Teams bei Vorbereitungen und Meetings.

Eine besondere Erfahrung war …

Der ganze Aufenthalt war eine besondere Erfahrung.

Ich hatte das Glück, dass man bei Braveaurora mit dem Projektmanager zusammen wohnt. Das bedeutet, man kann jegliche Frage über Kultur oder Arbeit sofort in ruhiger und angenehmer Atmosphäre stellen und reflektieren. Dieser Umstand fördert das Verständnis für das Land, die Leute, die Kultur und ihre Religionen. Geduld ist eine der Eigenschaften die man lernt und unbedingt mitbringen sollte wenn man nach Ghana geht. Ich habe Freunde fürs Leben gefunden und wieder viel dazu gelernt wie Menschen in anderen Teilen der Welt denken und handeln. Bei Braveaurora wird man in das Projekt so inkludiert, wie jedeR andere MitarbeiterIn auch. Es war eine ungemein lehrreiche Zeit die nicht missen möchte.

Unterricht im KlassenraumBesprechung am runden Tisch
2018-09-02T15:34:55+00:00