Im Einsatz: Eva Leeb

Eva Leeb in Costa Rica

Einsatzbeginn: 23.08.2016
Einsatzende: 16.02.2017
Einsatzland: Costa Rica
Einsatzprojekt: Hogarcito San Ramon
Organisation: Grenzenlos

Bild: Eva Leeb

Mein Satz zum Einsatz

Sowohl die Arbeit mit den Kindern, als auch das Zusammenleben mit meiner Gastfamilie waren einzigartige Erfahrungen, die ich auf keinen Fall missen möchte.

Meine Aufgaben im Einsatz

waren sehr vielfältig. Da der Hogarcito das Zuhause der Kinder ist, waren auch meine Aufgaben jenen einer Mutter, die mit ihren Kindern zu Hause ist, sehr ähnlich. Einen Großteil der Zeit habe ich mit den Kindern gespielt, ihnen vorgelesen, mit ihnen gezeichnet oder gebastelt. In der Weihnachtszeit haben wir auch einmal typisch österreichische Weihnachtskekse gebacken. Zum Glück hatten die Kinder trotz meines eher fehlenden Gesangstalentes großen Spaß beim Singen von  Kinderliedern. Aber auch Aufgaben, wie etwa das Füttern der Babys oder der Abwasch nach dem Mittagessen gehörten zum Alltag.

Eine besondere Erfahrung war …

als ich wie beinahe jeden Vormittag während die größeren Kinder in der Schule waren mit den Kleineren gespielt habe und die kleine Kimberly nachdem ich schon tagelang mit ihr gehen geübt habe ihren ersten freien Schritt gemacht hat. Das Gefühl, der kleinen Maus dabei geholfen zu haben einen so großen Fortschritt in der Entwicklung gemacht zu haben war unglaublich schön.

Dieser internationale Freiwilligeneinsatz wurde von WeltWegWeiser finanziell unterstützt. Mehr über diese Förderung siehst du auf der Seite Wie wir dich fördern können.

Bild: Bunte FensterbeklebungBild: Kind beim Spielen
2018-07-10T17:41:48+00:00