Im Einsatz: Philipp Kornfeld

Im Einsatz: Philipp Kornfeld

Philipp Kornfeld in Moldau

Einsatzbeginn: 01.09.2016
Einsatzende:30.06.2017
Einsatzland: Moldau
Einsatzprojekt: Centru Social Pleseni
Organisation: Concordia

Bild: Philipp Kornfeld

Mein Satz zum Einsatz

Den Einsatzt  in der Republik Moldau zu machen war einer der besten Entscheidungen meines Lebens. Ich habe sehr viel Erfahrung gesammelt und viel über mich selbst gelernt.

Meine Aufgaben im Einsatz

waren immer sehr abwechslungsreich, was sehr zu miner Freude war. Meine Aufgaben wechselten sich je nach Jahreszeit. Ich musste also entweder Gärtnern oder auch Schnee schaufeln. Das hat mir mit meinen Kollegen immer sehr viel Spaß gemacht. Mittags bin ich immer in das Nachbardorf gegangen und habe dort an 5 Häuser warmes Essen gebracht. Die alten Leuten haben sich immer gefreut als ich gekommen bin und wir haben uns dann eine Weile unterhalten. Abend habe ich dann die Küche aufgeräumt und abgewaschen. Gegen Ende meines Einsatzes erhielt ich noch die Aufgabe ein paar Kindern Deutsch beizubringen.

Eine besondere Erfahrung war …

jedesmal als ich bei den alten Leuten in das Haus kam, hab ich in ihren Augen gesehen wie sehr sie sich über meinen Besuch freuen. Das hat mir ein sehr gutes Gefühl gegeben. Es war nicht immer leicht mit den alten Menschen zu kommunizieren da Sie nicht immer Rumänisch sprachen sondern hier und da immer wieder gerne Russisch verwendet haben. Aber das war kein Problem. Ich habe immer bei 3 Häusern mich ca. eine halbe Stunde mit den Alten Unterhalten. Sie haben mir sehr viel über sich erzählt und über ihre Familie. Eine von denen war 90 Jahre alt, also hat sie sehr viel vom Leben erzählt. Es war immer wieder eien tolle Erfahgrung. Ich habe mich jedesmal gefreut auf ihre Geschichten. Diese Leute leben zudem in sehr bescheidenen Verhältnissen und manche ganz alleine. Da fand ich es sehr toll wie wenig Zeit man pro Tag investieren muss damit es diesen Menschen schon ein bisschen besser geht.

Dieser internationale Freiwilligeneinsatz wurde von WeltWegWeiser finanziell unterstützt. Mehr über diese Förderung siehst du auf der Seite Wie wir dich fördern können.

Bild: Philipp Kornfeld im EinsatzBild: Philipp Kornfeld im Einsatz
2018-05-16T17:30:31+00:00